Stellenangebote

Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Fachbereich Ingenieurwissenschaften

Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Am Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften ist im Studiengang Gesundheits- und Sozialwesen  zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Lehrkraft für besondere Aufgaben für Klinische Sozialarbeit (m/w)
(Kennziffer 04/15)

Vergütung bis Entgeltgruppe 11 TV-L

Aufgabenbereiche:

Eigenständige Ausgestaltung von Lehrveranstaltungen in dem Masterstudiengang „Therapeutische Soziale Arbeit“ und den Bachelorstudiengängen „Gesundheits- und Sozialwesen“ und „Heilpädagogik/Inclusive Studies“ mit den fachlichen Schwerpunkten:

  • Soziale Arbeit in der Psychiatrie, Suchthilfe und Rehabilitation
  • (sozial-)therapeutische Ansätze im Gesundheits- und Sozialwesen


Anforderungsprofil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Universität oder Master) der Sozialarbeit/ Sozialpädagogik oder einer Bezugswissenschaft;
  • eine begonnene oder abgeschlossene therapeutische Weiterbildung und fundierte Praxiserfahrungen in Handlungsfeldern gesundheitlicher und sozialer Dienstleistungen;
  • fachlich einschlägige Lehrerfahrungen;
  • Interesse an wissenschaftlicher Weiterqualifikation.


Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung ist möglich.
Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Eine Teilung der Stelle in zwei Teilzeitstellen ist möglich.

Die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 4. April 2015 an:


Hochschule Nordhausen
Der Kanzler
Postfach 100 710
99727 Nordhausen

Mitarbeiterstelle (m/w)

Am Fachbereich Ingenieurwissenschaften ist im Rahmen des pro-MINT-Programms zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Mitarbeiterstelle (m/w)
(Kennziffer 05/15)

zu besetzen.

Wir suchen eine fachlich und didaktisch ausgewiesene, hochmotivierte Persönlichkeit, die mit dazu beiträgt die Absolventenquote in den MINT-Studiengängen zu erhöhen.

Die Tätigkeit umfasst insbesondere:

die Organisation und Durchführung von Kleingruppenübungen in den Informatikfächern des Fachbereichs,
die Erarbeitung und Kontrolle von Hausaufgaben in den Grundlagen der Programmierung und der Informatik,
die Mitarbeit bei der Erstellung elektronischer Lehr- und Lernmaterialien zur Programmierausbildung.

Einstellungsvoraussetzungen sind:

ein abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium auf dem Gebiet der Mathematik oder Informatik,
fundierte Kenntnisse in modernen Programmiersprachen,
pädagogische Eignung und mehrjährige praktische Erfahrungen in der einschlägigen Lehre,
Eigeninitiative und Teamfähigkeit.

Die Stelle wird nach TV-L11 vergütet und ist zunächst auf 1 Jahr befristet. Eine Beschäftigung ist mit bis zu 100 % der regulären Arbeitszeit einer Vollzeitstelle möglich. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 07.04.2015 an den

Dekan des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften
Prof. Dr. rer. nat. habil. Frank-Michael Dittes

Hochschule Nordhausen
Postfach 100 710
99734 Nordhausen

Fachbereich Ingenieurwissenschaften
Ausbildungsstellen

Auszubildende(r) zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement

Die Hochschule Nordhausen sucht zum 1. September 2015 eine(n)

Auszubildende(n) zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement
(Kennziffer 03/2015)

Bewerber(innen) benötigen mindestens den mittleren Bildungsabschluss mit sehr guten Noten in Mathematik und Deutsch. Sicheres Beherrschen der Grundrechenarten und der Dezimal-, Bruch-, Prozent- und Dreisatzrechnung sowie die Beherrschung der deutschen Rechtschreibung und Grammatik werden vorausgesetzt.

Sie besitzen ein sehr gutes Zahlenverständnis und die Fähigkeit, strukturiert zu denken. Sorgfältiges Arbeiten und ein hohes Maß an Lernbereitschaft sind für Sie selbstverständlich. Von Vorteil sind Fertigkeiten im Umgang mit der Datenverarbeitung sowie Fremdsprachenkenntnisse.

Die Ausbildung an der Hochschule Nordhausen wird durch die Wahlqualifikationen

  • Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen (lfd. Buchführung, Entgeltabrechnung, betriebliche Kalkulation/Auswertungen) und
  • Öffentliche Finanzwirtschaft (Finanzwesen, Haushalts- und Kassenwesen)

vertieft.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 27.03.2015 an

Hochschule Nordhausen
Der Kanzler
Weinberghof 4
99734 Nordhausen


Live-ChatLIVE - CHAT für
Studieninteressenten