• Deutsch
  • English
  • Français

Stellenangebote

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter

An der Fachhochschule Nordhausen ist am Institut für Regenerative Energietechnik (in.RET) voraussichtlich zum 1. Februar 2015 folgende Stelle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Kennziffer 11/14)

mit einem Beschäftigungsanteil von 50 % (20 Stunden/Woche) befristet für 3 Jahre zu besetzen. Parallel zur Beschäftigung kann die wissenschaftliche Weiterqualifizierung im Rahmen eines Masterstudiums erfolgen. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation. Die Besetzung der Stelle erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Fördermittel.
Die Tätigkeit erfolgt im Rahmen des Forschungsprojekts „Nurglas-Flachkollektor - Entwicklung eines kostengünstigeren solaren Flachkollektorsystems auf Glas-Basis“.

Ihre Aufgaben:

  • Konstruktion und Optimierung eines Nurglas-Flachkollektors inkl. Randverbund,
  • Entwicklung und Anpassung von Befestigungs-, Montage- und Verbindungstechnik,
  • Lastenanalysen, Strukturuntersuchungen, FEM-Simulationen, Optimierung,
  • Betreuung von studentischen Mitarbeitern (Abschlussarbeiten, Praktika zu o.g. Themen).


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Fassadenbau, Maschinenbau, Konstruktion oder Vergleichbares. Abschluss als Bachelor / Master oder Diplom-Ingenieur,
  • selbstständige Arbeitsweise, gutes Zeit- und Selbstmanagement, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie professionelles Auftreten,
  • sehr gute PC-Kenntnisse in wissenschaftlicher Software (Datenverarbeitung, MATLAB, FEM-Software, Office).


Schwerbehinderte Bewerber / innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer per E-Mail bis zum 16. Januar 2015 an:

Pascal Leibbrandt
Institut für Regenerative Energietechnik (in.RET)
leibbrandt@fh-nordhausen.de

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter

An der Fachhochschule Nordhausen sind am Institut für Regenerative Energietechnik (in.RET) voraussichtlich zum 1. Februar 2015 zwei Stellen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Kennziffer 12/14)

mit einem Beschäftigungsanteil von 50 % (20 Stunden/Woche) befristet für 3 Jahre zu besetzen. Parallel zur Beschäftigung kann die wissenschaftliche Weiterqualifizierung im Rahmen eines Masterstudiums erfolgen. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation. Die Besetzung der Stellen erfolgt vorbehaltlich der Bewilligung der Fördermittel.
Die Tätigkeit erfolgt im Rahmen des Forschungsprojekts „Nurglas-Flachkollektor - Entwicklung eines kostengünstigeren solaren Flachkollektorsystems auf Glas-Basis“.

Ihre Aufgaben:

  • Planung, Beschaffung, Bau und Inbetriebnahme von Prüfeinrichtungen für solarthermische Kollektoren und Komponenten,
  • Betreuung und Durchführung labortechnischer Versuchen,
  • Datenauswertung und Optimierungsempfehlungen,
  • Betreuung von Studentischen Mitarbeitern (Abschlussarbeiten, Praktika zu o.g. Themen).


Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Maschinenbau, Energietechnik oder Vergleichbares. Abschluss als Bachelor / Master oder Diplom-Ingenieur,
  • selbstständige Arbeitsweise, gutes Zeit- und Selbstmanagement, sehr gute Kommunikationsfähigkeit sowie professionelles Auftreten,
  • sehr gute PC-Kenntnisse in wissenschaftlicher Software (Datenverarbeitung, MATLAB, Datenbanken, Office).

Schwerbehinderte Bewerber / innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer per E-Mail bis zum 16. Januar 2015 an:

Pascal Leibbrandt
Institut für Regenerative Energietechnik (in.RET)
leibbrandt@fh-nordhausen.de

MINT worker (m/w)

Im Fachbereich Ingenieurwissenschaften ist zum 01.02.2015 die Stelle eines

MINT Workers (m/w)
(Kennziffer 13/2014)

zu besetzen.

Wir suchen eine fachlich und didaktisch ausgewiesene, hochmotivierte Persönlichkeit, die mit dazu beiträgt, die Absolventenquote in den MINT-Studiengängen zu erhöhen.

Die Tätigkeit umfasst insbesondere:

  • die Organisation und Durchführung von Tutorien zu den mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern des Fachbereichs,
  • Ansprechpartner für die fachlichen, sozialen und kulturellen Belange der Studierenden zu sein,
  • aktiv die Vernetzung mit Studentenwerk, Fachschaften und den Einrichtungen der Hochschule vorzunehmen, sowie
  • ein System der Evaluierung von Lehre und Lernerfolg aufzubauen und dieses zu betreiben.


Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • ein einschlägiges Diplom- oder Bachelorstudium auf dem Gebiet der Mathematik, Informatik, Natur- oder Ingenieurwissenschaften,
  • mehrjährige praktische Erfahrungen in der fachlichen Betreuung von Studierenden
  • Eigeninitiative, Kontakt- und Einsatzfreude sowie Bereitschaft zur Teamarbeit.


Die Stelle wird nach TV-L 9 vergütet und ist zunächst bis zum 31.12.2015 befristet. Je nach Qualifikation ist eine Beschäftigung mit bis zu 100 % der regulären Arbeitszeit einer Vollzeitstelle möglich. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.01.2015 an:

Fachhhochschule Nordhausen
Dekan des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften
Prof. Dr. rer. nat. habil Frank-Michael Dittes
Weinberghof 4
99734 Nordhausen

Lehrkraft für besondere Aufgaben für Englisch (m/w)

An der Fachhochschule Nordhausen ist im Rahmen des Programms „Qualität³ - Lernen-Lehren-Service (Q³)“ zum Sommersemester 2015 die Stelle

Lehrkraft für besondere Aufgaben für Englisch (m/w)
(Kennziffer 13/14

mit einem Beschäftigungsanteil von 50 %, Vergütung bis EG 11 TV-L – befristet bis 31.08.2016 ohne sachlichen Grund gemäß § 14 Absatz 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz – TzBfG – zu besetzen.

Aufgabenbereiche:

  • Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen des Sprachenzentrums
  • Fachenglisch für die an der Hochschule angebotenen Studiengänge
  • Deutsch als Fremdsprache für Studierende aus verschiedenen Kulturkreisen
  • Entwicklung von Materialien für den hochschulspezifischen Fremdsprachenunterricht
  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation des Weiterbildungsangebotes
  • Konzipierung und Durchführung von UNIcert-Prüfungen
  • Mitwirkung am Qualitätsmanagement des Sprachenzentrums
  • Erstellung eines E-Learning-Angebotes


Anforderungsprofil:

  • Hochschulstudium der englischen Sprache und Deutsch als Fremdsprache (Master, Universitäts-Diplom oder 1. Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien)
  • Spezialisierung in Englisch mit entsprechender Lehrerfahrung wünschenswert
  • aktuelles Hintergrundwissen aus den Bereichen Wirtschaft, Soziales, Politik und Technik
  • ausgezeichnete deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Erfahrung auf dem Gebiet der Fremdsprachenvermittlung Englisch und Deutsch als Fremdsprache für Nicht-Philologen
  • Pädagogische Fähigkeiten und serviceorientierter Umgang mit Studierenden
  • Erfahrung im Umgang mit internationalen Studierenden
  • Erfahrung mit der Arbeit im Multimediasprachlabor
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kommunikationsfähigkeit


Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 12. Dezember 2014 an:

Fachhochschule Nordhausen
Der Kanzler
Postfach 100 710
99727 Nordhausen

Live-ChatLIVE - CHAT für
Studieninteressenten