Patente und Patentverwertung

Mit der Änderung des § 42 des Arbeitnehmererfindungsgesetzes vom 18.02.02 erhält die Hochschule das Recht, Forschungsergebnisse aller ihrer Bediensteten in Anspruch zu nehmen, zum Patent anzumelden und zu verwerten.

Bei Inanspruchnahme und Verwertung von Erfindungen arbeitet die Hochschule Nordhausen eng mit der Patentverwertungsagentur (PVA) des PATON - Patentzentrum Thüringen zusammen.

Weitere Informationen rund um das Thema Patente an Hochschulen, Gesetzestexte sowie Recherchemöglichkeiten in Patentdatenbanken finden Sie ebenfalls bei PATON. Dort können Sie auch die Formulare für eine Erfindungsmeldung herunterladen.

Schutzrechte der Hochschule Nordhausen

Ansprechpartner

Roberto Auer

  • Referent für Wissenschaftstransfer
  • Bereich: Referat für Forschung und Wissenschaftstransfer
  • mehr ...
QR-Code - Daten als vCard
  • 03631 420-111
  • 03631 420-810
  • Gebäude 14, Raum 14.0104
Live-ChatLIVE - CHAT für
Studieninteressenten