• Deutsch
  • English
  • Français
Logo des Instituts

Institut für Sozialmedizin, Rehabilitationswissenschaften und Versorgungsforschung

Achtung!
Ab 2015 ändert sich die Internetadresse unseres Instituts:

www.hs-nordhausen.de/isrv.html

Herzlich willkommen auf den Seiten des Institutes für Sozialmedizin, Rehabilitationswissenschaften und Versorgungsforschung

Im Grünen: MitarbeiterInnen des Instituts - h.R. (v. li.): Frau Vester, Prof. Dr. Schröer, Prof. Dr. Borbe, Prof. Dr. Sohns, Prof. Dr. Seidel, Prof. Dr. Möller-Dreischer, Herr Ederer; v. R. (v. li.): Frau Schelenhaus, Prof. Dr. Saint-Mont, Frau Skyba, Prof. Dr. Steffens, Frau Urbanek, Frau Probst, Frau Lamschus; es fehlen: Prof. Dr. Bergknapp, Prof. Dr. Borcsa,, Prof. Dr. Ehlers, , Prof. Dr. Hey, Prof. Dr. Spindler

Das Institut besteht seit dem 22.01.2013 und wurde durch die Gründungsmitglieder, Professorinnen und Professoren sowie Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen des Studienganges Gesundheits- und Sozialwesen der Fachhochschule Nordhausen, feierlich ins Leben gerufen.

Zu den wichtigsten Aufgaben des Instituts zählt die grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung auf den Gebieten der Sozialmedizin, Rehabilitationswissenschaften und -forschung sowie der Versorgungsforschung, insbesondere auf den Gebieten der rehabilitativen, therapeutischen Sozialen Arbeit, Heilpädagogik, Transdisziplinären Frühförderung und Systemischen Beratung und Therapie.

Des Weiteren unterstützt das Institut die Organisation der Studiengänge Gesundheits- und Sozialwesen (B.A.), Heilpädagogik (B.A.), Therapeutische Soziale Arbeit (M.A.), sowie Systemische Beratung (M.A. weiterbildend) und Transdisziplinäre Frühförderung (M.A. weiterbildend).

Darüber hinaus umfasst das Aufgabenspektrum auch die Beratung und Begleitung von Einrichtungen des Gesundheits-, Rehabilitations- und Sozialwesens sowie Unternehmen in Form von Weiterbildungen. Die Mitglieder des Instituts nehmen gutachterlich Stellung zu sozialmedizinischen und rehabilitationswissenschaftlichen Fragen sowie zu Versorgungsfragen.

Das Institut arbeitet eng mit der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover sowie mit weiteren Kooperationspartnern der Fachhochschule Nordhausen zusammen.

Es ist geprägt durch ein breitgefächertes Forschungsspektrum und interdisziplinärer Zusammenarbeit bei spezialisiertem Expertenwissen.

Der Internetauftritt dient als Informationsplattform für interessierte Kooperationspartner, potentielle Auftraggeber, für Studierende und in der Praxis tätige Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen.

Wir informieren Sie zu Forschungsschwerpunkten, Ergebnissen unserer Erhebungen sowie Veranstaltungen und weiteren Neuigkeiten das Institut betreffend.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, dann kontaktieren Sie uns bitte unter:

Jana Urbanek
Telefon: 03631 420-583
Fax: 03631 420-817
urbanek fh-nordhausen.de 

Oder:

Prof. Dr. med. Markus Steffens
steffens fh-nordhausen.de

sowie

Prof. Dr. med. Markus Bassler
bassler fh-nordhausen.de 

 

Informationen zum Institut und den MitarbeiterInnen erhalten Sie hier im aktuellen Flyer

Here you can find information about the Institute for social medicine, rehabilitation sciences and healthcare research as well as information about our members of staff.

Live-ChatLIVE - CHAT für
Studieninteressenten