• Deutsch
  • English
  • Français

Studieninhalte

Studierende werden hier grundständig in 7 Semestern zu Sozialwirten ausgebildet.

Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und Werkzeuge werden mit sozialwirtschaftlichen Handlungsfeldern, Denkweisen und Strategien gekoppelt. Diese kombinierte Ausbildung macht den Sozialmanager zu einem Generalisten mit wirtschaftlichem Handeln und gleichzeitig sozialverträglichem Denken. Er wirkt als Schnittstelle zwischen Wirtschaftlichkeit und sozialer Handlungsweise, was er dem dienstleistenden Personal mit Fokus auf die Klienten (z. B. Behinderte, Jugendliche) zu vermitteln weiß. Im Vordergrund steht einerseits die wirtschaftliche Sicherung und andererseits die themenbezogene soziale Weiterentwicklung der jeweiligen sozialwirtschaftlichen Organisation als verbundene Strategie.

 

Studieninhalte

  • Einführung in die Sozialwirtschaft
  • Gesellschaftswissenschaftliche Grundlagen (z.B. Soziologie, Sozialpsychologie, Sozialpolititk, Sozial- und Bedarfsplanung)
  • Grundlagen Sozialer Arbeit (Handlungslehre, Berufsethik, Arbeitsfelder, Methoden und Konzepte)
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Grundlagen des Rechnungswesens
  • Organisation und Personalwirtschaft
  • Methoden der empirischen Sozialforschung
  • Recht (Sozialrecht, Rechtliche Grundlagen der Sozialen Arbeit, Rechtsformen und Steuerrecht, Arbeitsrecht)
  • Methoden und Tools (Qualitätsmanagement, Projektmanagement, Spezielle Softwarelösungen)
  • Führung und Organisationsentwicklung
  • Marketing in der Sozialwirtschaft
  • Sozialarbeitswissenschaft
  • Sprachausbildung (Englisch)
  • Berufspraktisches Studiensemester
  • Personalmanagement in sozialwirtschaftlichen Organisationen (Vertiefungsfach)
  • Bürgerschaftliches Engagement, Freiwilligenmanagement und Bürgerstiftungen (Vertiefungsfach)
  • Soziale und ökologische Gerontologie (Vertiefungsfach)
  • Finanzierung sozialwirtschaftlicher Organisationen (Vertiefungsfach)
  • Bachelorseminar
Ergänzungsangebote im 7. Semester
  • Schreibwerkstatt, Forschungswerkstatt, Supervision
  • Managementtechniken: Führungswerkstatt, Rhetorik, Moderation, Verhandlungsführung
  • Als Ergänzungsfelder werden angeboten: Spezifische Problemfelder Sozialer Arbeit und Lösungsansätze
LiveZilla Live Chat Software