• Deutsch
  • English
  • Français

Das sind wir...

Wohnheim auf dem Campus
Wohnheim auf dem Campus
Wohnheim auf dem Campus

Die Fachhochschule Nordhausen wurde am 5. November 1997 mit einem Gründungsfestakt feierlich eröffnet.

Bereits zum Wintersemester 1998/99 wurde der Studienbetrieb mit 140 Studierenden in den Bereichen Betriebswirtschaft, Sozialmanagement und Technische Sanierung (heute Umwelt- und Recyclingtechnik) aufgenommen. Seitdem wurde das Studienangebot um Technische Informatik (2000), Gesundheits- und Sozialwesen (2002), Regenerative Energietechnik (2003) und um Public Management (2003) erweitert.

Im Rahmen des Bologna-Prozesses erhalten heute ca. 2500 Studierende in 12 Bachelor- und 8 Masterstudiengängen (davon 2 weiterbildende) an der Fachhochschule Nordhausen ihre wissenschaftliche und zugleich praxisorientierte Ausbildung. Diese Ausbildung ist sowohl auf die Region als auch auf Europa und den europäischen Arbeitsmarkt ausgerichtet und wird mit neuen Studienangeboten im Bachelorbereich zum Wintersemester 2011/12 ergänzt.

Besondere Kennzeichen der Ausbildung sind die Kurse in EDV und Fremdsprachen in modern ausgestatteten Laboren auf hohem Niveau. Die modular aufgebauten Studiengänge und die jährlich durchgeführte Internationale Projektwoche bieten jedem Studierenden die Chance, ein möglichst breit gefächertes Studium zu absolvieren.

Auf dem 11,2 Hektar großen Gelände befinden sich neben Hörsaalgebäuden und Hochschulverwaltung auch die Bibliothek, Mensa und Sporthalle, Studentenwohnheime und der Studentenclub "Karzer". Weiterhin stehen den Studierenden modernste PC-Labore zur eigen- und selbstständigen Arbeit und Recherche, sowie W-LAN Zugangspunkte auf dem Campus zur Verfügung.

Die Studentenwohnheime sind neu saniert und mit Internetzugängen ausgestattet. Weiterhin befindet sich das Studienkolleg des Freistaats Thüringen, an dem internationale Studienbewerber auf ein Studium in Thüringen vorbereitet werden, auf dem Campus der FH Nordhausen. Ein friedliches und freundschaftliches Miteinander internationaler und deutscher Studierender ist somit an der Fachhochschule Nordhausen selbstverständlich.

Haben Sie bereits eine Entscheidung getroffen...

Jetzt bewerben

... und möchten Sie sich bei uns an der FHN bewerben? Dann gehen Sie weiter zur Rubrik „Jetzt bewerben!“.

LiveZilla Live Chat Software